www.personalzentrum.de - Die Unternehmens- und Personalberatung Startseite Impressum AGB
Datenschutz Kontakt Übersicht
Kurzarbeit. Voraussetzungen f�r Kurzarbeit
Wissen zur Kurzarbeit. Voraussetzungen f�r Kurzarbeit
Zur Startseite
   
Warenkorb Warenkorb: Produkte
Zur Startseite Arbeitshilfen für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler Dienstleistungen für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler Online-Shop für Bürobedarf  
 
 Suchen

Neue Seiten
 Online-Shop
 Bürobedarf
 Dienstleistungen
 Arbeitshilfen & Vorlagen
 Arbeitsverträge
 Arbeitszeugnisse
 Kündigungen
 Aufhebungsverträge
 Abmahnungen
 Personal
 Personalsuche & Auswahl
 Stellenbeschreibungen
 Personalführung
 Vereinbaren & Beurteilen
 Aus- & Weiterbildung
Unternehmenspraxis
 Steuern
 Buchführung
 Betriebsprüfung
 Reisekosten & Spesen
 Firmenauto
Büromanagement
 Geschäftsbriefe
 Urlaubsplaner
 EXCEL-Tools
 Software & Bücher
 Checklisten
 Dienstleistungen
 Neu: Texte übersetzen
 Arbeitszeugnisse
 Rechtsberatung
 Steuerberatung
 Gründerberatung
 Unsere Partner
 Partnerprogramm
 Wir über uns
 Referenzen
 Presse & Werbung
 Diese Seite bookmarken
 Zahlungsmöglichkeiten
   

Sport ist Vertragssache: Kündigungen im professionellen Fußball

 

Als Angestellter im Büroleben unterliegt man vielen Regularien: Der Arbeitsvertrag gibt vor, wie viele Stunden gearbeitet werden, welches Gehalt am Ende des Monats steht, wie Krankheitsfälle behandelt werden oder welches Vorgehen mit einer Abmahnung bestraft werden. Entscheidet man sich für einen neuen Job, schwingt bei der Unterzeichnung des Vertrages meist ein komisches Gefühl mit. Kurios, denn eigentlich sind es gängige Formulierungen, die den Arbeitsalltag regeln.

Auch Sportler haben Pflichten

Der Blick in die Entertainment- und Sportbranche ist ein kleiner Hoffnungsschimmer. Dort verdienen talentierte Schauspieler und Spitzensportler milliardenschwere Honorare und Gagen, die selbst bei den größten Ausrutschern gezahlt werden. Dieser Eindruck wird zumindest von der Presse vermittelt, die sich zwar auf den entsprechenden Vorfall, aber nicht auf die arbeitsrechtlichen Konsequenzen stürzen

Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/fu%C3%9Fball-soccer-europe-europa-uefa-2697618/Ähnliches dachte sich der niederländische Fußballspieler Jordie van der Laan vom Zweitligisten Telstar FC wohl auch. Mit einer Krankmeldung begründete er seine Abwesenheit vom pflichtgemäßen Training. So weit, so gut. Doch statt sich auszukurieren, begab sich der Spieler im Flugzeug zum Londoner Spiel zwischen Ajax gegen Tottenham. Als der bekannte Fußballprofi von den anwesenden TV-Kameras ins Bild gefasst wurde, wurden bereits in den Niederlanden die Papiere zur Kündigung vorbereitet.

Denn auch im Spitzensport gilt, dass ein Vertragsbruch nicht immer mit der Zahlung von Strafen beglichen wird. Wer bei Krankmeldungen nicht der Genesung seiner Gesundheit nachkommt, muss mit den Konsequenzen des Arbeitsrechts rechnen. In diesem Fall ist die fristlose Kündigung eine vertretbare Handhabung.

Kündigungsfristen einhalten

Doch auch die Sportvereine müssen den Prozessen des Arbeitsrechts folgen, wenn ein unbeliebter Mitarbeiter nicht mehr für das Unternehmen attraktiv erscheint, aber diesem kein Vergehen mit Recht auf Kündigung nachgewiesen werden kann. Aktuell zeichnet sich solch ein Prozedere beim DFB-Pokalsieger aus München ab. Nach dem Sieg des FC Bayern München in der vergangenen Saison, der mit einem von der Presse viel kritisierten Fest auf dem Münchener Rathausplatz gefeiert wurde, steht nun Verteidiger Jerome Boateng im Fokus der Aufmerksamkeit. Die langwierige Personalie des Trainers Niko Kovac ist geklärt. Jetzt muss der einst gefeierte Spieler herhalten.

Aushalten oder kündigen?

Vergleichbar ist Boatengs Situation mit der eines Büroangestellten, der von seinen Kollegen nicht wertgeschätzt wird - doch eigentlich nichts falsch gemacht hat. Er ist der Außenseiter, der seine täglichen Aufgaben erfüllt, die aber anscheinend nicht den Vorstellungen des Unternehmens entsprechen. Aus dem Kader der deutschen Nationalmannschaft, die im Juni gegen Weißrussland antritt und derzeit einen klaren Favoritenplatz laut der Online-Wetten einnimmt (Quote: 1,17), ist Boateng bereits raus. Ein Abschied, der mit Auslaufen des Vertrages ausgehandelt wurde.

Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/fu%C3%9Fball-soccer-europe-europa-uefa-2697618/In seinem aktuellen Verein ist Boateng jedoch noch bis Sommer 2019 als Spieler angestellt, der in den vergangenen Spielen häufiger auf der Ersatzbank saß als auf dem Feld aktiv wurde. Manager Hoeneß äußerte sich ebenfalls mit einem Seitenhieb, dass eine Alternative keine schlechte Idee wäre. Eine Situation, die für beide Seiten unangenehm ist. Eine Partei will nicht gehen, die andere Seite hat keinen Grund zur Kündigung. Wie auch im Büroalltag bleibt in diesem Fall die einzige Option: die letzten Tage aushalten und mit Würde das Büro verlassen.

Bildquelle zu Bild 1: Pixabay
Bildquelle zu Bild 2: Pixabay

 

Weitere Informationen:
 
MS-Word-Vorlagen zu Thema Personalführung

Unsere Buchempfehlungen zum Thema: Unternehmenstools
 


WISO EÜR & Kasse

WISO EÜR & Kasse (Einnahme- Überschuss-Rechnung)
von Buhl Data

Ideal für Freiberufler, Gewerbetreibende oder Angestellte und Beamte mit Nebeneinkünften.

Vor allem Freiberufler, aber auch Selbstständige, die weniger als 500.000 Euro Umsatz machen, müssen keine ordnungsmäßige Buchführung machen - also doppelt kontieren und jährlich Bilanz und GuV erstellen. Damit fördert der Staat das Unternehmertum, denn insbesondere Freiberufler, Kleinbetriebe und Mittelständer profitieren von den Möglichkeiten der erleichterten einfachen Buchführung. Wer die Einnahmen-Überschuss-Rechnung mit WISO EÜR & Kasse macht, nutzt nicht nur den Erfahrungsschatz der Fachredakteure, sondern verfügt auch über ein einfaches und transparentes Auswertungssystem. So haben Sie jederzeit die wichtigen Finanzzahlen im Blick und können besser planen.

Ihre Einnahmen und Ausgaben erfassen Sie bequem über Kassenbuch und Bankkonto. Mit wenigen Mausklicks ist alles korrekt und schnell verbucht.

Monatlich oder quartalsweise will das Finanzamt eine Aufstellung über Umsatz- bzw. Vorsteuer haben. Auch dabei hilft WISO EÜR & Kasse: Die entsprechenden Werte werden automatisch aus Ihren Buchungen ermittelt und ins Steuerformular eingetragen. Über die integrierte Elster-Schnittstelle können Sie die Daten direkt ans Finanzamt übermitteln.

Preis: EUR 34,95 - Kostenlose Lieferung
Auf Lager.

 

 
 
© 1998 - 2019 Personalzentrum - Berufszentrum ABIS. Alle Rechte vorbehalten. Preise inkl. gesetzl. MwSt.