www.personalzentrum.de - Die Unternehmens- und Personalberatung Startseite Impressum AGB
Datenschutz Kontakt Übersicht
Kurzarbeit. Voraussetzungen f�r Kurzarbeit
Wissen zur Kurzarbeit. Voraussetzungen f�r Kurzarbeit
Zur Startseite
   
Warenkorb Warenkorb: Produkte
Zur Startseite Arbeitshilfen für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler Dienstleistungen für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler Online-Shop für Bürobedarf  
 
 Suchen

Neue Seiten
 Online-Shop
 Bürobedarf
 Dienstleistungen
 Arbeitshilfen & Vorlagen
 Arbeitsverträge
 Arbeitszeugnisse
 Kündigungen
 Aufhebungsverträge
 Abmahnungen
 Personal
 Personalsuche & Auswahl
 Stellenbeschreibungen
 Personalführung
 Vereinbaren & Beurteilen
 Aus- & Weiterbildung
Unternehmenspraxis
 Steuern
 Buchführung
 Betriebsprüfung
 Reisekosten & Spesen
 Firmenauto
Büromanagement
 Geschäftsbriefe
 Urlaubsplaner
 EXCEL-Tools
 Software & Bücher
 Checklisten
 Dienstleistungen
 Neu: Texte übersetzen
 Arbeitszeugnisse
 Rechtsberatung
 Steuerberatung
 Gründerberatung
 Unsere Partner
 Partnerprogramm
 Wir über uns
 Referenzen
 Presse & Werbung
 Diese Seite bookmarken
 Zahlungsmöglichkeiten
   

Nebenher Geld verdienen – so einfach lässt sich das Einkommen aufstocken!

 

Immer mehr Arbeitnehmer in Deutschland schauen entsetzt auf ihren Kontostand am Monatsende. Dabei sorgen steigende Lebenskosten dafür, dass vom Lohn nicht mehr viel übrig bleibt. So suchen Arbeitnehmer in Deutschland vermehrt nach Lösungen, um das Einkommen etwas aufzustocken. Neben Minijobs und Zweitjobs, gibt es auch noch ein paar weitere Möglichkeiten, um die finanziellen Polster etwas aufzustocken. So gibt es auch im World Wide Web einige lukrative Möglichkeiten, um den Verdienst etwas anzuheben. Doch stehen sich viele Arbeitnehmer einigen Fragen gegenübergestellt, wenn es darum geht neben dem Hauptjob für einen Nebenverdienst zu sorgen. Was ist erlaubt? Welche Möglichkeiten gibt es im Internet? Lohnt sich der Aufwand?
Diese und weitere Fragen haben wir für Sie im folgenden Ratgeber unter die Lupe genommen. Hier erhalten Sie einen Überblick von den Möglichkeiten das Einkommen durch verschiedene Nebentätigkeiten aufzubessern. Ebenso geben wir praktische Informationen, die Sie aufgrund ihrer Haupttätigkeit beachten sollten.

Mit Glücksspiel den Kontostand verbessern

58862247: © stockyimages - Fotolia.comEs gibt Menschen, die es geschafft haben mit Glücksspiel ihren Lebensunterhalt zu verdienen. So gibt es echt Profis in Sachen Glücksspiel in Deutschland. Neben dem Wetten auf Sportereignisse lässt sich auch mit dem Einsatz in einem Online Casino Geld gewinnen. Hierfür braucht es allerdings zunächst eine geeignete Spielstrategie, um am Ende ganz groß abräumen zu können. Anfänger in der Casino-Szene sollten erst einen Online Casino Bonus ohne Einzahlung nutzen, um das Spielangebot zu testen. Auf diese Weise gelingt es ohne Geldverlust die Chancen für einen langfristigen Erfolg auszuloten. Verschiedene Lektüren zeigen die besten Strategien zum erfolgreichen Spielen an Poker- und Roulette-Tischen auf. So wird es möglich sich einen entscheidenden Vorteil gegenüber der Spielbank zu sichern. Mit ein wenig Glück und dem nötigen Können kann man sich jeden Monat über mehrere Hundert Euro Extraguthaben erfreuen.

Nebenjob nicht immer vom Arbeitgeber zugelassen

Oftmals gibt es bestimmte Klauseln in Arbeitsverträgen, die Arbeitnehmer nicht ermöglicht einen Zweitjob in Form eines Minijobs anzunehmen. Arbeitgeber sichern so ab, weil die Befürchtung besteht, dass die Leistungen beim Hauptarbeitgeber schlechter werden könnten. Demnach müssen sich Arbeitnehmer in Deutschland zunächst mit ihrem Arbeitsvertrag auseinandersetzen und schauen, ob eine Nebentätigkeit überhaupt möglich ist. Wer sich nicht an den Paragrafen des Arbeitsvertrags hält und dennoch einen Zweitjob annimmt, kann im schlimmsten Fall vom Arbeitgeber fristlos gekündigt werden.

Alte Kleidung und Möbel verkaufen

Eine gute Möglichkeit, um die Haushaltskasse etwas aufzustocken, ist der Verkauf von alten Möbeln und Kleidern. Fast jeder Keller oder Dachboden in Deutschland beherbergt einige Sachen, die keine Verwendung mehr finden, aber zu schade für den Müll sind. So lassen sich gebrauchte Sachen ganz einfach im Internet verkaufen. Hier können verschiedene Flohmarkt-Portale helfen, um alte Kleidung und Möbel zu Geld zu machen.

Produkttester im Internet werden

Der Job als Produkttester bringt zwar nicht allzu viel Geld ein, doch können alle getesteten Produkte behalten werden. Neue Sachen auszuprobieren und verschiedene Neuheiten auf dem Markt zu testen, kann eine Menge Spaß machen. Zusätzlich lässt sich noch ein kleiner Nebenverdienst einstreichen, so dass immer Arbeitnehmer Produkte testen und so das Einkommen etwas aufstocken.

Bildquelle zu 58862247: © stockyimages - Fotolia.com

 

Weitere Informationen:
 
MS-Word-Vorlagen zu Thema Personalführung

Unsere Buchempfehlungen zum Thema: Unternehmenstools
 


WISO EÜR & Kasse

WISO EÜR & Kasse (Einnahme- Überschuss-Rechnung)
von Buhl Data

Ideal für Freiberufler, Gewerbetreibende oder Angestellte und Beamte mit Nebeneinkünften.

Vor allem Freiberufler, aber auch Selbstständige, die weniger als 500.000 Euro Umsatz machen, müssen keine ordnungsmäßige Buchführung machen - also doppelt kontieren und jährlich Bilanz und GuV erstellen. Damit fördert der Staat das Unternehmertum, denn insbesondere Freiberufler, Kleinbetriebe und Mittelständer profitieren von den Möglichkeiten der erleichterten einfachen Buchführung. Wer die Einnahmen-Überschuss-Rechnung mit WISO EÜR & Kasse macht, nutzt nicht nur den Erfahrungsschatz der Fachredakteure, sondern verfügt auch über ein einfaches und transparentes Auswertungssystem. So haben Sie jederzeit die wichtigen Finanzzahlen im Blick und können besser planen.

Ihre Einnahmen und Ausgaben erfassen Sie bequem über Kassenbuch und Bankkonto. Mit wenigen Mausklicks ist alles korrekt und schnell verbucht.

Monatlich oder quartalsweise will das Finanzamt eine Aufstellung über Umsatz- bzw. Vorsteuer haben. Auch dabei hilft WISO EÜR & Kasse: Die entsprechenden Werte werden automatisch aus Ihren Buchungen ermittelt und ins Steuerformular eingetragen. Über die integrierte Elster-Schnittstelle können Sie die Daten direkt ans Finanzamt übermitteln.

Preis: EUR 34,95 - Kostenlose Lieferung
Auf Lager.

 

 
 
© 1998 - 2020 Personalzentrum - Berufszentrum ABIS. Alle Rechte vorbehalten. Preise inkl. gesetzl. MwSt.