www.personalzentrum.de - Die Unternehmens- und Personalberatung Startseite Impressum AGB
Datenschutz Kontakt Übersicht
Kurzarbeit. Voraussetzungen f�r Kurzarbeit
Wissen zur Kurzarbeit. Voraussetzungen f�r Kurzarbeit
Zur Startseite
   
Warenkorb Warenkorb: Produkte
Zur Startseite Arbeitshilfen für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler Dienstleistungen für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler Online-Shop für Bürobedarf  
 
 Suchen

Neue Seiten
 Online-Shop
 Bürobedarf
 Dienstleistungen
 Arbeitshilfen & Vorlagen
 Arbeitsverträge
 Arbeitszeugnisse
 Kündigungen
 Aufhebungsverträge
 Abmahnungen
 Personal
 Personalsuche & Auswahl
 Stellenbeschreibungen
 Personalführung
 Vereinbaren & Beurteilen
 Aus- & Weiterbildung
Unternehmenspraxis
 Steuern
 Buchführung
 Betriebsprüfung
 Reisekosten & Spesen
 Firmenauto
Büromanagement
 Geschäftsbriefe
 Urlaubsplaner
 EXCEL-Tools
 Software & Bücher
 Checklisten
 Dienstleistungen
 Neu: Texte übersetzen
 Arbeitszeugnisse
 Rechtsberatung
 Steuerberatung
 Gründerberatung
 Unsere Partner
 Partnerprogramm
 Wir über uns
 Referenzen
 Presse & Werbung
 Diese Seite bookmarken
 Zahlungsmöglichkeiten
   

Die Vor- und Nachteile einer schulischen Ausbildung

 

Bildquellenangabe:  29.01.20_wbs-schulen.de_personalzentrum.de_Die Vor- und Nachteile einer schulischen Ausbildung - weisanijang@pixabay.com - classroom-2787754_1920.jpg Möglichkeiten, ins Berufsleben einzusteigen, gibt es viele. Eine davon ist die schulische Ausbildung. Diese unterscheidet sich in vielen Punkten von der klassischen Ausbildung. Welche Unterschiede es gibt, für welche Berufe eine schulische Ausbildung möglich ist und worin die Vor- und Nachteile dieses Ausbildungssystems liegen, erklären wir hier.

Die Unterschiede zwischen schulischer und betrieblicher Ausbildung

Nach der Schule eröffnen sich jungen Leuten vielfältige Möglichkeiten, ins Berufsleben einzusteigen. Wer sich für eine Ausbildung entscheidet, kann zwischen verschiedenen Varianten wählen.

Die klassische Ausbildung, auch als duale Ausbildung bezeichnet, findet sowohl in einem selbst gewählten Ausbildungsbetrieb als auch in der Berufsschule statt. Während der Ausbildung wird vom Betrieb ein Gehalt gezahlt, welches in seiner Höhe mit jedem Ausbildungsjahr steigt. Von der dualen Ausbildung abgegrenzt werden muss die schulische Ausbildung. Der größte Unterschied zwischen diesen beiden Ausbildungsvarianten ist, dass man während der schulischen Ausbildung keine Vergütung erhält. Allerdings kann man Schüler-BAföG beantragen, so dass die Kosten des Schulgeldes gedeckt sind. Außerdem unterscheiden sich die Zulassungsvoraussetzungen. Sie sind in der Regel nach Länderrecht oder Bundesrecht geregelt. Damit in der schulischen Ausbildung die Vermittlung von Praxiswissen nicht zu kurz kommt, finden mehrere Praktika statt. Je nach Schule werden diese an bestimmten Wochentagen oder als Block über einen längeren Zeitraum absolviert.

Entscheidet man sich für eine rein schulische Ausbildung, wird die Bewerbung an Berufsfachschulen geschickt. Wichtig ist, die jeweiligen Bewerbungsfristen einzuhalten.

Welche Berufe können in einer schulischen Ausbildung erlernt werden?

Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an schulischen Berufsausbildungen. So ist es zum Beispiel möglich, eine Ausbildung zum Physiotherapeuten zu machen, sich zum Informationstechnischen Assistenten oder zum Sozialassistenten ausbilden zu lassen. Auch im gestalterischen Bereich gibt es viele Möglichkeiten, etwa die Ausbildung zum Gestaltungstechnischen Assistenten oder zum Medienassistenten. Auch folgende Ausbildungen sind möglich:

  • Logopäde
  • Erzieher
  • Fremdsprachenkorrespondent
  • Übersetzer
  • Biologisch-technischer Assistent
  • Schiffsbetriebstechnischer Assistent
  • Medizinisch-technischer Assistent
  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Altenpfleger
  • Geburtshelfer
  • Musiker

Welche Vorteile hat die schulische Ausbildung?

Ein großer Vorteil der Ausbildung an einer Berufsfachschule ist, dass die Ausbildung genau strukturiert ist. Wer sich im ebenso organisierten Schulsystem gut zurechtgefunden hat, profitiert von dieser Ausbildung. Während bei der dualen Ausbildung Lücken oder Verzögerungen möglich sind, ist dies bei der schulischen Ausbildung ausgeschlossen. Weil die Ausbildung abgesehen von einigen Praktika ausschließlich in der Schule stattfindet, bleiben die Auszubildenden von einer schlechten Auftragslage oder eingeschränkten Fachgebieten eines Lehrbetriebes unbeeinflusst. Sie können sich zu 100 % auf das Lernen und Üben konzentrieren.

Typisch für die Ausbildung an einer Berufsfachschule ist, dass ein breitgefächertes Wissen erworben wird. Dieses bietet beste Voraussetzungen, um nach der Ausbildung vielfältige Einsatzbereiche abdecken zu können. Dadurch ergeben sich viele Beschäftigungsmöglichkeiten.

Welche Nachteile hat die schulische Ausbildung?

Bevor man sich für die schulische Ausbildungsform entscheidet, sollte man sich auch über deren Nachteile informieren. Einer davon ist die fehlende Ausbildungsvergütung. Auch erwarten viele Berufsfachschulen, dass ihre Auszubildenden mindestens über den Realschulabschluss verfügen. Ebenso problematisch: Die Praktika-Phasen können in Sachen Berufspraxis nicht mit den umfangreichen Praxisphasen einer dualen Ausbildung mithalten.

Bildquelle: Pixabay.com - classroom-2787754

 

Weitere Informationen:
 
MS-Word-Vorlagen zu Thema Personalführung

Unsere Buchempfehlungen zum Thema: Unternehmenstools
 


WISO EÜR & Kasse

WISO EÜR & Kasse (Einnahme- Überschuss-Rechnung)
von Buhl Data

Ideal für Freiberufler, Gewerbetreibende oder Angestellte und Beamte mit Nebeneinkünften.

Vor allem Freiberufler, aber auch Selbstständige, die weniger als 500.000 Euro Umsatz machen, müssen keine ordnungsmäßige Buchführung machen - also doppelt kontieren und jährlich Bilanz und GuV erstellen. Damit fördert der Staat das Unternehmertum, denn insbesondere Freiberufler, Kleinbetriebe und Mittelständer profitieren von den Möglichkeiten der erleichterten einfachen Buchführung. Wer die Einnahmen-Überschuss-Rechnung mit WISO EÜR & Kasse macht, nutzt nicht nur den Erfahrungsschatz der Fachredakteure, sondern verfügt auch über ein einfaches und transparentes Auswertungssystem. So haben Sie jederzeit die wichtigen Finanzzahlen im Blick und können besser planen.

Ihre Einnahmen und Ausgaben erfassen Sie bequem über Kassenbuch und Bankkonto. Mit wenigen Mausklicks ist alles korrekt und schnell verbucht.

Monatlich oder quartalsweise will das Finanzamt eine Aufstellung über Umsatz- bzw. Vorsteuer haben. Auch dabei hilft WISO EÜR & Kasse: Die entsprechenden Werte werden automatisch aus Ihren Buchungen ermittelt und ins Steuerformular eingetragen. Über die integrierte Elster-Schnittstelle können Sie die Daten direkt ans Finanzamt übermitteln.

Preis: EUR 34,95 - Kostenlose Lieferung
Auf Lager.

 

 
 
© 1998 - 2020 Personalzentrum - Berufszentrum ABIS. Alle Rechte vorbehalten. Preise inkl. gesetzl. MwSt.