www.personalzentrum.de - Die Unternehmens- und Personalberatung Startseite Impressum AGB
Datenschutz Kontakt Übersicht
Kurzarbeit. Voraussetzungen f�r Kurzarbeit
Wissen zur Kurzarbeit. Voraussetzungen f�r Kurzarbeit
Zur Startseite
   
Warenkorb Warenkorb: Produkte
Zur Startseite Arbeitshilfen für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler Dienstleistungen für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler Online-Shop für Bürobedarf  
 
 Suchen

Neue Seiten
 Online-Shop
 Bürobedarf
 Dienstleistungen
 Arbeitshilfen & Vorlagen
 Arbeitsverträge
 Arbeitszeugnisse
 Kündigungen
 Aufhebungsverträge
 Abmahnungen
 Personal
 Personalsuche & Auswahl
 Stellenbeschreibungen
 Personalführung
 Vereinbaren & Beurteilen
 Aus- & Weiterbildung
Unternehmenspraxis
 Steuern
 Buchführung
 Betriebsprüfung
 Reisekosten & Spesen
 Firmenauto
Büromanagement
 Geschäftsbriefe
 Urlaubsplaner
 EXCEL-Tools
 Software & Bücher
 Checklisten
 Dienstleistungen
 Neu: Texte übersetzen
 Arbeitszeugnisse
 Rechtsberatung
 Steuerberatung
 Gründerberatung
 Unsere Partner
 Partnerprogramm
 Wir über uns
 Referenzen
 Presse & Werbung
 Diese Seite bookmarken
 Zahlungsmöglichkeiten
   

Das Qualifizierungschancengesetz – alle Vorteile auf einen Blick

 
Bildquellenangabe:  style66@pixabay.com - job-interview-3410427Die Tätigkeitsfelder verschiedener Berufe ändern sich stetig. Entweder werden Stellen schlichtweg abgebaut und die menschliche Arbeitskraft durch Computer ersetzt oder es wird erwartet, dass sich die Angestellten weiterbilden. Die ganze Technologie ist für viele Betriebe notwendig, um mit der Schnelllebigkeit des Arbeitsmarktes mithalten zu können. Doch auch die Angestellten müssen hier mithalten und das kostet Geld. Hier tritt das Qualifizierungschancengesetz auf den Plan, welches sich für Arbeitgeber und Arbeitnehmer lohnt.

Was ist das Qualifizierungschancengesetz?

Die Bundesregierung fördert mit staatlichen Mitteln die Weiterbildung von Fachkräften und hilft so den Betrieben Geld für die Weiterbildungskosten zu sparen. Die berufsbegleitenden Weiterbildungen sind für beide Seiten, also Arbeitgeber und Arbeitnehmer sehr attraktiv und Stellen können erhalten bleiben.

Interessierte Arbeitgeber müssen sich hierfür an den Arbeitgeber-Service wenden, alle Arbeitnehmer dagegen an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Vorteile für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

In erster Linie geht es um die Zukunftsorientierung und darum, die Kompetenzen der Mitarbeiter stetig zu erhalten oder sogar zu verbessern. Für den Arbeitnehmer bedeutet dies, dass ihm sein Arbeitsplatz auch langfristig erhalten bleibt und das, obwohl ein ständiger Wandel in der Wirtschaft stattfindet. Auch Engpässe durch Fachkräftemangel können hierdurch verhindert werden. Gerade dies ist in vielen Branchen ein großes Problem, da keine jungen Fachkräfte nachkommen und die bereits älteren, mit den ganzen Neuerungen mangels Weiterbildung nicht mehr mithalten können. Arbeitnehmer bekommen ihre Weiterbildung finanziert und während der ganzen Weiterbildung ihren vollen Lohn bezahlt. Somit ist die Weiterbildung für sie wesentlich attraktiver, da sie keine finanziellen Einbußen fürchten müssen.

Der Arbeitgeber dagegen darf sich über eine finanzielle Entlastung freuen, da die Kosten für die Weiterbildung aber auch die laufenden Lohnkosten während der Weiterbildung vom Jobcenter oder der Bundesagentur für Arbeit bezuschusst werden.

Wer kann die Weiterbildungsförderung bekommen?

Grundsätzlich kann jeder, der in einem festen Beschäftigungsverhältnis steht, und sich weiterentwickeln möchte die Förderung bekommen. Auch Angestellte, deren Arbeitsstelle wegen dem Strukturwandel gefährdet ist oder aber Personen die in einem Engpassberuf arbeiten können davon profitieren. Bei Engpassberufen handelt es sich um den Fachkräftemangel auf dem Arbeitsmarkt.

Grundsätzlich muss sich aber der Betrieb für das Qualifizierungsgesetz eignen, denn es müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. So darf eine vergleichbare Weiterbildung nicht kürzer als mindestens 4 Jahre zurückliegen, damit auch neues Wissen vermittelt werden kann. Auch müssen die zu erwerbenden Qualifikationen zukunftsorientiert sein und die Weiterbildung muss von einem zertifizierten externen Bildungsanbieter durchgeführt werden. Was den Umfang betrifft, so muss die Weiterbildung über 160 Unterrichtseinheiten bieten.

Eine Chance für den Arbeitsmarkt

Wer in einem Betrieb arbeitet, der dieses Gesetz in Anspruch nimmt, kann sich glücklich schätzen. Eine stetige Weiterbildung ist die einzige Chance um seine Stelle zu behalten und für den Arbeitsmarkt auch weiterhin attraktiv zu bleiben. Gerade Fachkräfte sollten diese Chance unbedingt nutzen.

Bildquelle: style66@pixabay.com - job-interview-3410427_1280

 

Weitere Informationen:
 
Weitere Produkte zum Thema: Rechnungen bei AMAZON

Unsere Buchempfehlungen zum Thema: Unternehmenstools
 


WISO EÜR & Kasse

WISO EÜR & Kasse (Einnahme- Überschuss-Rechnung)
von Buhl Data

Ideal für Freiberufler, Gewerbetreibende oder Angestellte und Beamte mit Nebeneinkünften.

Vor allem Freiberufler, aber auch Selbstständige, die weniger als 500.000 Euro Umsatz machen, müssen keine ordnungsmäßige Buchführung machen - also doppelt kontieren und jährlich Bilanz und GuV erstellen. Damit fördert der Staat das Unternehmertum, denn insbesondere Freiberufler, Kleinbetriebe und Mittelständer profitieren von den Möglichkeiten der erleichterten einfachen Buchführung. Wer die Einnahmen-Überschuss-Rechnung mit WISO EÜR & Kasse macht, nutzt nicht nur den Erfahrungsschatz der Fachredakteure, sondern verfügt auch über ein einfaches und transparentes Auswertungssystem. So haben Sie jederzeit die wichtigen Finanzzahlen im Blick und können besser planen.

Ihre Einnahmen und Ausgaben erfassen Sie bequem über Kassenbuch und Bankkonto. Mit wenigen Mausklicks ist alles korrekt und schnell verbucht.

Monatlich oder quartalsweise will das Finanzamt eine Aufstellung über Umsatz- bzw. Vorsteuer haben. Auch dabei hilft WISO EÜR & Kasse: Die entsprechenden Werte werden automatisch aus Ihren Buchungen ermittelt und ins Steuerformular eingetragen. Über die integrierte Elster-Schnittstelle können Sie die Daten direkt ans Finanzamt übermitteln.

Preis: EUR 34,95 - Kostenlose Lieferung
Auf Lager.

 

 
 
© 1998 - 2020 Personalzentrum - Berufszentrum ABIS. Alle Rechte vorbehalten. Preise inkl. gesetzl. MwSt.