www.personalzentrum.de - Die Unternehmens- und Personalberatung Startseite Impressum AGB
Datenschutz Kontakt Übersicht
Kurzarbeit. Voraussetzungen für Kurzarbeit
Wissen zur Kurzarbeit. Voraussetzungen für Kurzarbeit
Zur Startseite
   
Warenkorb Warenkorb: Produkte
Zur Startseite Arbeitshilfen für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler Dienstleistungen für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler Online-Shop für Bürobedarf  
 
 Suchen

Neue Seiten powered by crawl-it
 Online-Shop
 Bürobedarf
 Dienstleistungen
 Arbeitshilfen & Vorlagen
 Arbeitsverträge
 Arbeitszeugnisse
 Kündigungen
 Aufhebungsverträge
 Abmahnungen
 Personal
 Personalsuche & Auswahl
 Stellenbeschreibungen
 Personalführung
 Vereinbaren & Beurteilen
 Aus- & Weiterbildung
Unternehmenspraxis
 Steuern
 Buchführung
 Betriebsprüfung
 Reisekosten & Spesen
 Firmenauto
Büromanagement
 Geschäftsbriefe
 Urlaubsplaner
 EXCEL-Tools
 Software & Bücher
 Checklisten
 Dienstleistungen
 Neu: Texte übersetzen
 Arbeitszeugnisse
 Rechtsberatung
 Steuerberatung
 Gründerberatung
 Unsere Partner
 Partnerprogramm
 Wir über uns
 Referenzen
 Presse & Werbung
 Diese Seite bookmarken
 Zahlungsmöglichkeiten
   

Mit richtig gestalteten Visitenkarten zum Erfolg

 
Sie sind klein, kosten wenig und haben entgegen der landläufigen Meinung noch lange nicht ausgedient: Visitenkarten.

Trotz aller modernen Arten sich und sein Unternehmen zu präsentieren, die Visitenkarte ist und bleibt ein Muss für jeden Unternehmer. Mit einer Karte transportiert man mehrere Messages. Zum einen das Corporate Design seines Unternehmens, was ein wichtiger Punkt zur Kundenbindung über den Erinnerungsfaktor ist. Zum anderen übermittelt man aber auch die Seriosität, das Image des Unternehmens. International agierende Unternehmen verwenden gerne beidseitig bedruckte Visitenkarten, eine Seite in deutscher Sprache, die andere Englisch. Besonders bei der Gestaltung der Karte ist es oft nötig, sein Design von einem Experten entwerfen oder überarbeiten zu lassen. Ein Steuerberater, der mit purpurfarbenen oder schwarz-goldenen Karten auftritt, wird auf den ersten Blick wohl eher als Bordellbetreiber eingestuft werden.

Neben dem Design spielt auch das Material eine große Rolle. Zu dünne Papiersorten greifen sich schnell ab, knittern leicht und wirken im wahrsten Sinne des Wortes billig. Stärkere Kartons, ob normal oder glänzend sind geeigneter. Ob Hoch- oder Querformat eher Nebensache ist, meist hängt diese Entscheidung auch vom Gesamtdesign ab. Von außergewöhnlichen Formaten sollte man außer in besonderen Fällen die Finger lassen, denn Visitenkarten werden meist in dafür geeigneten Ordnern abgelegt, passt die Karte nicht hinein wird sie bald in Vergessenheit geraten sein.

Die Visitenkarte ist sowohl ein eigenständiges Element des Marketings und des Gesamtauftritts, als auch ein unabdingliches Element für die Kontaktnahme. Es mag sein, dass die meisten Kundenkontakte online initiiert werden, doch spätestens beim ersten persönlichen Kennenlernen ist das Überreichen der Visitenkarte ein Zeichen der Wertschätzung und erleichtert die Gesprächsaufnahme. Webauftritt, Social Media Präsenz und die Visitenkarte bilden ein starkes Dreiergespann für den Erfolg eines Unternehmens. Bei aller Dominanz der elektronischen Medien darf man die Visitenkarte nicht als lästiges Anhängsel betrachten, sondern soll sie als wichtiges Teil des Ganzen sehen.

 

Weitere Informationen:
 
Weitere Produkte zum Thema: Rechnungen bei AMAZON

Unsere Buchempfehlungen zum Thema: Unternehmenstools
 


WISO EÜR & Kasse

WISO EÜR & Kasse (Einnahme- Überschuss-Rechnung)
von Buhl Data

Ideal für Freiberufler, Gewerbetreibende oder Angestellte und Beamte mit Nebeneinkünften.

Vor allem Freiberufler, aber auch Selbstständige, die weniger als 500.000 Euro Umsatz machen, müssen keine ordnungsmäßige Buchführung machen - also doppelt kontieren und jährlich Bilanz und GuV erstellen. Damit fördert der Staat das Unternehmertum, denn insbesondere Freiberufler, Kleinbetriebe und Mittelständer profitieren von den Möglichkeiten der erleichterten einfachen Buchführung. Wer die Einnahmen-Überschuss-Rechnung mit WISO EÜR & Kasse macht, nutzt nicht nur den Erfahrungsschatz der Fachredakteure, sondern verfügt auch über ein einfaches und transparentes Auswertungssystem. So haben Sie jederzeit die wichtigen Finanzzahlen im Blick und können besser planen.

Ihre Einnahmen und Ausgaben erfassen Sie bequem über Kassenbuch und Bankkonto. Mit wenigen Mausklicks ist alles korrekt und schnell verbucht.

Monatlich oder quartalsweise will das Finanzamt eine Aufstellung über Umsatz- bzw. Vorsteuer haben. Auch dabei hilft WISO EÜR & Kasse: Die entsprechenden Werte werden automatisch aus Ihren Buchungen ermittelt und ins Steuerformular eingetragen. Über die integrierte Elster-Schnittstelle können Sie die Daten direkt ans Finanzamt übermitteln.

Preis: EUR 34,95 - Kostenlose Lieferung
Auf Lager.

 

 
 
© 1998 - 2017 Personalzentrum - Berufszentrum ABIS. Alle Rechte vorbehalten. Preise inkl. gesetzl. MwSt.