www.personalzentrum.de - Die Unternehmens- und Personalberatung Startseite Impressum AGB
Datenschutz Kontakt Übersicht
Kurzarbeit. Voraussetzungen für Kurzarbeit
Wissen zur Kurzarbeit. Voraussetzungen für Kurzarbeit
Zur Startseite
   
Warenkorb Warenkorb: Produkte
Zur Startseite Arbeitshilfen für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler Dienstleistungen für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler Online-Shop für Bürobedarf  
 
 Suchen

Neue Seiten powered by crawl-it
 Online-Shop
 Bürobedarf
 Dienstleistungen
 Arbeitshilfen & Vorlagen
 Arbeitsverträge
 Arbeitszeugnisse
 Kündigungen
 Aufhebungsverträge
 Abmahnungen
 Personal
 Personalsuche & Auswahl
 Stellenbeschreibungen
 Personalführung
 Vereinbaren & Beurteilen
 Aus- & Weiterbildung
Unternehmenspraxis
 Steuern
 Buchführung
 Betriebsprüfung
 Reisekosten & Spesen
 Firmenauto
Büromanagement
 Geschäftsbriefe
 Urlaubsplaner
 EXCEL-Tools
 Software & Bücher
 Checklisten
 Dienstleistungen
 Neu: Texte übersetzen
 Arbeitszeugnisse
 Rechtsberatung
 Steuerberatung
 Gründerberatung
 Unsere Partner
 Partnerprogramm
 Wir über uns
 Referenzen
 Presse & Werbung
 Diese Seite bookmarken
 Zahlungsmöglichkeiten
   

Die Prinzipien hinter Aktionen für Kundenwerbung und –bindung

 

Das Werben für Neukunden und die Kundenbindung ist für alle Unternehmen und Marketingabteilungen der Weg zum Erfolg. Jedoch, tun sich vor allem viele mittelständische Unternehmen schwer Marketing-Aktionen erfolgreich durchzusetzen. Dabei gibt es für eine erfolgreiche Kundenwerbungs- und -bindungsstrategie kein Erfolgsgeheimnis, sondern eine Reihe von einfachen Prinzipien die zu befolgen sind.

© Robert Kneschke - Fotolia.comAlle Aktionen, dabei ist jegliche Werbung sowie Sonderangebote und Prämien gemeint, müssen individuell für das Unternehmen, den existierenden Kundenstamm oder die Neukunden entwickelt werden. Dies bedeutet zweierlei; zum einen müssen die Bedürfnisse des Unternehmens und dann das Kundensegment das angesprochen werden soll definiert werden. Dies geht nur durch eine effektive und rigorose Recherche. Und zum anderen wird eine Aktion nie ausreichen um alle Kundensegmente erfolgreich anzusprechen. Ein passendes Beispiel für eine erfolgreiche Praktische Umsetzung dieser beiden Prinzipien sind die breitgefächerten Prämien-Angebote von online Spieleanbietern.

Es bedarf also Recherche und das Verständnis mehrgleisig fahren zu müssen um mit den Aktionen auch langfristig Erfolg zu haben. Dabei haben die meisten Unternehmen die nötige Expertise schon inhouse und sollten sich, vor allem bei der dauerhaften Kundenbindung nicht unbedingt von Marketingagenturen oder ähnlichen Servicepartnern leiten lassen. Schon vor Jahren zeigte sich, dass die Kundenbindung zum wichtigsten Erfolgsfaktor für Unternehmen geworden ist, und das industrieübergreifend, denn es ist deutlich schwerer und teurer neue Kunden zu gewinnen, als die bestehenden zu halten.

Für eine erfolgreiche Bindungsstrategie muss sich die Frage ‚was will mein Kunde?‘ gestellt werden. Dabei werden sich auch schnelle die verschiedenen Kundengruppen herauskristallisieren. Je nach Unternehmen soll sich ein Kunde entweder finanziell bevorzugt oder richtig verstanden fühlen – im Idealfall natürlich beides. Das heißt, selbst ein Standard-Sonderangebot ist deutlich effektiver wenn es so verpackt wird, dass der Kunde sich so fühlt, als würden seine Bedürfnisse direkt angesprochen werden.

Dieses Prinzip ist voll skalierbar: Eine große Drogeriekette die bei der Payback-Karten-Aktion mitmacht könnte, zum Beispiel, einer bestimmten Kundengruppe (Frauen, Männern, Jugendlichen, Rentnern) für einen gewissen Zeitraum doppelte Payback-Punkte für bestimmte Produkte anbieten, und die ganze Aktion mit einem gesellschaftlichen Ereignis verbinden. (Eine Woche lang Gesichtspflegeprodukte für Teenager zum Weltjugendtag, etc..). Ein kleiner, unabhängiger Coffee-Shop könnte, zum Beispiel, gezielt die umliegenden Unternehmen und deren Mitarbeiter mit Liefer-, Catering- sowie Treue-Aktionen ansprechen. Im kleineren Stil reicht es oft schon einfach auf seine Kunden zuzugehen; fragt der Coffee-Shop Mitarbeiter den Kunden der sich morgendlich seinen Kaffee holt was ihm gefällt oder eventuell noch fehlt, wird nicht nur direkte Recherche betrieben, sondern, wenn dann auch noch Änderungen im Sinne des Kunden vorgenommen werden, auch aktiv an der dauerhaften Bindung gearbeitet.

Die meisten mittelständischen Unternehmen werden auch durch eine aktive Kundenbindung einen Zuwachs an Neukunden verzeichnen, denn Zufriedenheit spricht sich herum. Das wichtigste ist dabei die klare und direkte Kommunikation, egal ob mit diesen Aktionen oder in dem direkten Verkehr mit den Kunden. Tut man dies, kann man hiermit auch erfolgreich Neukunden gewinnen, denn wer sich seriös rüber bringen kann seine Kunden wirklich ernst zu nehmen wird diese auch, wenn es passt, für einen Einstieg in eine geschäftliche Beziehung überzeugen können. Ehrlichkeit und Offenheit kommt immer gut an, vor allem wenn es um schwierigere oder unangenehme Fälle geht. Es geht also wirklich primär um einfache Grundlagen und viel weniger um verstrickte Konzepte voller Marketing Jargon.

 

Weitere Informationen:
 
Weitere Produkte zum Thema: Rechnungen bei AMAZON

Unsere Buchempfehlungen zum Thema: Unternehmenstools
 


WISO EÜR & Kasse

WISO EÜR & Kasse (Einnahme- Überschuss-Rechnung)
von Buhl Data

Ideal für Freiberufler, Gewerbetreibende oder Angestellte und Beamte mit Nebeneinkünften.

Vor allem Freiberufler, aber auch Selbstständige, die weniger als 500.000 Euro Umsatz machen, müssen keine ordnungsmäßige Buchführung machen - also doppelt kontieren und jährlich Bilanz und GuV erstellen. Damit fördert der Staat das Unternehmertum, denn insbesondere Freiberufler, Kleinbetriebe und Mittelständer profitieren von den Möglichkeiten der erleichterten einfachen Buchführung. Wer die Einnahmen-Überschuss-Rechnung mit WISO EÜR & Kasse macht, nutzt nicht nur den Erfahrungsschatz der Fachredakteure, sondern verfügt auch über ein einfaches und transparentes Auswertungssystem. So haben Sie jederzeit die wichtigen Finanzzahlen im Blick und können besser planen.

Ihre Einnahmen und Ausgaben erfassen Sie bequem über Kassenbuch und Bankkonto. Mit wenigen Mausklicks ist alles korrekt und schnell verbucht.

Monatlich oder quartalsweise will das Finanzamt eine Aufstellung über Umsatz- bzw. Vorsteuer haben. Auch dabei hilft WISO EÜR & Kasse: Die entsprechenden Werte werden automatisch aus Ihren Buchungen ermittelt und ins Steuerformular eingetragen. Über die integrierte Elster-Schnittstelle können Sie die Daten direkt ans Finanzamt übermitteln.

Preis: EUR 34,95 - Kostenlose Lieferung
Auf Lager.

 

 
 
© 1998 - 2017 Personalzentrum - Berufszentrum ABIS. Alle Rechte vorbehalten. Preise inkl. gesetzl. MwSt.