www.personalzentrum.de - Die Unternehmens- und Personalberatung Startseite Impressum AGB
Datenschutz Kontakt Übersicht
Kurzarbeit. Voraussetzungen für Kurzarbeit
Wissen zur Kurzarbeit. Voraussetzungen für Kurzarbeit
Zur Startseite
   
Warenkorb Warenkorb: Produkte
Zur Startseite Arbeitshilfen für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler Dienstleistungen für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler Online-Shop für Bürobedarf  
 
 Suchen

Neue Seiten powered by crawl-it
 Online-Shop
 Bürobedarf
 Dienstleistungen
 Arbeitshilfen & Vorlagen
 Arbeitsverträge
 Arbeitszeugnisse
 Kündigungen
 Aufhebungsverträge
 Abmahnungen
 Personal
 Personalsuche & Auswahl
 Stellenbeschreibungen
 Personalführung
 Vereinbaren & Beurteilen
 Aus- & Weiterbildung
Unternehmenspraxis
 Steuern
 Buchführung
 Betriebsprüfung
 Reisekosten & Spesen
 Firmenauto
Büromanagement
 Geschäftsbriefe
 Urlaubsplaner
 EXCEL-Tools
 Software & Bücher
 Checklisten
 Dienstleistungen
 Neu: Texte übersetzen
 Arbeitszeugnisse
 Rechtsberatung
 Steuerberatung
 Gründerberatung
 Unsere Partner
 Partnerprogramm
 Wir über uns
 Referenzen
 Presse & Werbung
 Diese Seite bookmarken
 Zahlungsmöglichkeiten
   

Finanzielle Vorsorge durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung

 

Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) sichert den Versicherungsnehmer bei beruflicher Leistungsfähigkeit finanziell ab. Ist die Ausübung des Berufs beispielsweise durch Krankheit nicht mehr möglich, greift die Berufsunfähigkeitsversicherung. Aus diesem Grund gehört die BU zu den wichtigsten Versicherungsmöglichkeiten. Ohne finanzielle Vorsorge stehen viele Betroffene bei Wegfall der Berufsfähigkeit mittellos dar - finanzielle Engpässe sind die Folge. Zwar leistet der Staat eine Invalidenrente, diese gilt jedoch nur bei völliger Erwerbslosigkeit. Diese besteht jedoch nur, wenn der Betroffene keinen Beruf bzw. gar keine Tätigkeit mehr ausüben kann. Eine Versicherung gegen Berufsunfähigkeit gehört also zu den essentiellen Versicherungen, die ein (junger) Mensch haben sollte. Welche weiteren Versicherungen auch zu den "Muss-Versicherungen" gehören, finden Sie in dem folgenden Artikel: Versicherungen für Berufseinsteiger.

© Robert Kneschke - Fotolia.comEine der wichtigsten Versicherungen

Im Gegensatz zur BU steht die Erwerbsunfähigkeitsversicherung. Ist der Betroffene nicht mehr in der Lage, irgendeine Tätigkeit mehr als drei Stunden am Tag auszuführen, greift die Erwerbsunfähigkeitsversicherung. Dabei sollte jedoch beachtet werden, dass der Fall einer völligen und allumfassenden Erwerbsunfähigkeit weniger häufig als der Fall einer Berufsunfähigkeit eintritt. Dadurch bietet die Versicherung gegen Berufsunfähigkeit einen größeren Versicherungsschutz. Für den Abschluss einer BU sind in der Regel einige Fragen zur Gesundheit und eventuellen Vorerkrankungen zu beantworten. Wird der Gesundheitszustand von der Versicherungsgesellschaft als zu riskant eingeschätzt, kann sich dies negativ auf die Antragsstellung auswirken. Im schlimmsten Fall wird der Antrag abgelehnt. Aus diesem Grund sollten bereits junge Leute frühzeitig über den Abschluss einer BU nachdenken.

Unisex-Tarife in 2017

Auch im Jahr 2017 bleiben in der Berufsunfähigkeitsversicherung die Unisex-Tarife geltend. Daraus folgt eine Beitragserhöhung für Männer bzw. eine Beitragssenkung für Frauen. Da Frauen eine durchschnittlich höhere Lebenserwartung besitzen, wurden diese auch in eine höhere Risikogruppe eingeordnet. Dadurch mussten sie bisher auch einen höheren Beitrag zahlen. Mit der Umstellung auf Unisex-Tarife werden die Prämien unabhängig vom Faktor Geschlecht angepasst.

Bildquelle: © Robert Kneschke - Fotolia.com

 

Weitere Informationen:
 
MS-Word-Vorlagen zu Thema Personalführung

Unsere Buchempfehlungen zum Thema: Unternehmenstools
 


WISO EÜR & Kasse

WISO EÜR & Kasse (Einnahme- Überschuss-Rechnung)
von Buhl Data

Ideal für Freiberufler, Gewerbetreibende oder Angestellte und Beamte mit Nebeneinkünften.

Vor allem Freiberufler, aber auch Selbstständige, die weniger als 500.000 Euro Umsatz machen, müssen keine ordnungsmäßige Buchführung machen - also doppelt kontieren und jährlich Bilanz und GuV erstellen. Damit fördert der Staat das Unternehmertum, denn insbesondere Freiberufler, Kleinbetriebe und Mittelständer profitieren von den Möglichkeiten der erleichterten einfachen Buchführung. Wer die Einnahmen-Überschuss-Rechnung mit WISO EÜR & Kasse macht, nutzt nicht nur den Erfahrungsschatz der Fachredakteure, sondern verfügt auch über ein einfaches und transparentes Auswertungssystem. So haben Sie jederzeit die wichtigen Finanzzahlen im Blick und können besser planen.

Ihre Einnahmen und Ausgaben erfassen Sie bequem über Kassenbuch und Bankkonto. Mit wenigen Mausklicks ist alles korrekt und schnell verbucht.

Monatlich oder quartalsweise will das Finanzamt eine Aufstellung über Umsatz- bzw. Vorsteuer haben. Auch dabei hilft WISO EÜR & Kasse: Die entsprechenden Werte werden automatisch aus Ihren Buchungen ermittelt und ins Steuerformular eingetragen. Über die integrierte Elster-Schnittstelle können Sie die Daten direkt ans Finanzamt übermitteln.

Preis: EUR 34,95 - Kostenlose Lieferung
Auf Lager.

 

 
 
© 1998 - 2017 Personalzentrum - Berufszentrum ABIS. Alle Rechte vorbehalten. Preise inkl. gesetzl. MwSt.